Rund um den Lohner Aussichtsturm

Liebe Radsportfreunde!

Leider müssen wir unser Rennen absagen.

Wir bitten um Verständnis und sind sehr traurig!

Über die Ausrichtung unseres zweiten Rennens in Vechta wird später entschieden.

Viele Grüße und bleibt gesund!

Eure RSG

„Rund um den Lohner Aussichtsturm“ – nicht in 2020……

Es wird abermals ein echter Hochkaräter werden, denn es ist wieder als
Bundesligarennen deklariert worden, das Dritte der Saison 2019/2020 einer
insgesamt 10 Veranstaltungen umfassenden deutschlandweiten Serie.
Spannender Spitzensport ist also angesagt.
Auch Hobbyradsportler und der ganz junge Nachwuchs darf sich am Aussichtsturm schinden.

Bereits um 9.15 Uhr fällt der Startschuß für die Hobbyrennen ab 15 Jahre.
Anschließend folgen die Bundesligarennen für Lizensierte und Profis.

Den Abschluss machen dann die Hobbykids (Jahrgang 2005-2007), der Nachwuchs (Jahrgang 2008 – 2013) und das Fette Reifen Rennen ab Jahrgang 2013 und jünger.
Sie alle fahren um 16.15 Uhr auf einem entschärften Kurs.

Zu diesen Rennen können bis 15.00 Meldungen an der Startnummernausgabe erfolgen. Es besteht Helmpflicht und und das Einverständnis des Erziehungsberechtigten muss vorliegen.

Als Sportgerät reicht ein normales Fahrrad wobei eine Schaltung vorteilhaft wäre.

Wie immer brauchen die Zuschauer auf Kaffee und leckeren selbstgebackenen Kuchen nicht verzichten.


Hobbyklassen ab 15 Jahre: Start 9.15 Uhr
Von der RSG am Start: Detlef Siemermann

Lizenzklassen:
Masters 3 / 4: Start 10.00 Uhr

Von der RSG am Start: Lars van der Sloot, Peter Kessen, Roman Koditek, Detlef Irmer und Reinhard Werner

U 15: Start 11.00 Uhr

U 17: Start 11.45 Uhr

Masters 2 und U 19: Start 12.45 Uhr
von der RSG am Start: Thomas Hannöver

Frauen: Start 13.45 Uhr

Elite: Start 15.00 Uhr

Hobby Kids: Start 16.15 Uhr

Von der RSG am Start: Tim Lichtenstein, Leonard Hermann

Nachwuchs (ab Jahrgang 2008 -2013) Start 16.15 Uhr
Von der RSG am Start: Jelde Fangmann, Matti Hannöver, Jelle Hannöver,
Carl Philipp Hintze, Ben Hennig, Max Natar, Lukas Pösse, Jesper Stubbe und Justus Seelhorst,

Fette Reifen Start 16.15 Uhr (ab Jahrgang 2014)

Die RSG Lohne-Vechta wünscht allen Sportlern und Zuschauern viel Spaß!!


Ausschreibung

Technischer Leitfaden Deutschland-Cup Lohne

Organisation

RSG Lohne-Vechta

Hauptverantwortliche Person: Dr. Viviane Hannöver

Jury

BDR Kommissär: Iris Rees

WAV: N.N.

Hotels

Lohne Business Hotel. Am Bahnhof 12, Lohne (Oldenburg) 04442 93430

Hotel Hopener Wald. Burgweg 16, Lohne (Oldenburg) 04442 93640

Hotel Wilke. Brinkstraße 43 Lohne (Oldenburg) 04442 73370

Permanence

Die Nummernausgabe befindet sich an der Start-/Zielgeraden

Umkleidelokal

Die Umkleiden und Duschen befinden sich im Heinz-Dettmer-Stadion, Steinfelder Str., direkt am Parkplatz unterhalb der Start-/Zielgeraden. Die Lokalitäten sind ausgeschildert.

Dort befinden sich ebenfalls Zuschauertoiletten.

Anreise

Ab Ausfahrt Lohne-Dinklage (A1):

Auf Dinklager Str. nach Lohne starten

Im Kreisverkehr erste Ausfahrt (Südring) nehmen

Im Kreisverkehr dritte Ausfahrt (Steinfelder Str.) nehmen

Parkplatz

Schützenplatz, unterhalb der Rennstrecke

Zeitablauf

Gemäß Generalausschreibung DC

Krankenhäuser

Franzikus Hospital, Franzikusstr.6, 49393 Lohne 04442-810